Die norwegische Glücksspielbehörde unterstützt neue Spielregeln für Kreditkarten und Casinospiele

Die norwegische Glücksspielbehörde (NGA) hat ebenso wie die schwedische Glücksspielbehörde (SGA) ihre Unterstützung für das von Norwegen vorgeschlagene neue einheitliche Glücksspielgesetz zum Ausdruck gebracht, jedoch eine verstärkte Kontrolle von Kreditkarten und Spielsparten mit hohem Risiko gefordert.
Die NGA reagierte auf die öffentliche Konsultation der norwegischen Regierung zur Zusammenlegung des Lotteriegesetzes, des Glücksspielgesetzes und des Totalisatorgesetzes zu einem neuen Gesetz, das erstmals im August vorgestellt wurde.
”NGA glaubt, dass der Vorschlag für ein neues gemeinsames Glücksspielgesetz eine ganzheitlichere Regulierung des norwegischen Glücksspielmarktes ermöglichen wird und dass dies ein verantwortungsbewusstes Glücksspiel gewährleisten wird”, sagte NGA.
Die NGA hat das norwegische Finanzministerium aufgefordert, die Gültigkeit zusätzlicher Regeln zu prüfen, die den ”direkten Wettbewerb” mit den staatlichen Monopolinhabern Norsk Tipping und Norsk Rikstoto einschränken.
Im Rahmen dessen hat die Aufsichtsbehörde nur Maßnahmen unterstützt, die sogenannte Hochrisikospiele auf ausschließliche Rechteinhaber (Norsk Tipping und Norsk Rikstoto) beschränken.
NGA hat auch die Einführung eines Verbots für kreditkartenbasiertes Glücksspiel gefordert, ähnlich dem in Großbritannien und Schweden geltenden.
Darüber hinaus bot die Aufsichtsbehörde Unterstützung für die Einführung von DNS-Nachrichten über illegale Glücksspielwebsites an, die in Norwegen gemäß dem Vorschlag der norwegischen Regierung betrieben werden.
Die NGA hat die Regierung aufgefordert, das derzeitige Strafsystem für Verstöße gegen die norwegische Glücksspielgesetzgebung fortzusetzen, da seine Aufhebung ihre Fähigkeit zur Verfolgung von Betreibern ”schwächen” würde.
Im Gegensatz zu anderen europäischen Regulierungsbehörden hat die NGA erklärt, dass die Regulierung von Beuteboxen für Videospiele nicht unter das Glücksspielgesetz fallen sollte, sondern von den norwegischen Verbraucher- und Medienbehörden geregelt werden sollte.
NGA sieht, dass mehr Spiele in der Grauzone zwischen Computerspielen und Spielen Probleme im Zusammenhang mit Geldausgaben verursachen können.
”NGA hält es für wichtig, Probleme im Zusammenhang mit Casinospielen und Lotteriespielen anzugehen, aber dann durch ein anderes Regelwerk, das besser an diesen Bereich angepasst ist als das Spielgesetz”, schloss die NGA.
Wir glauben, dass Norwegen versuchen wird, den gleichen Weg wie Schweden und Großbritannien zu gehen.

Lämna ett svar

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Dom Bästa Casinos
5,0 rating
Holen Sie sich 100% bis zu 1500 Euro + 50 Freispiele im Svenskt Casino
4,0 rating
Casino spielen: Bis zu 10.000 EUR Bonus und 100 Freispiele 🇩🇪
4,3 rating
Sie erhalten 10% Cashback + 50 Freispiele auf Book of Dead
4,5 rating
Ein Freispiel für jeden Penny, den Sie einzahlen Einzahlung . bis zu 1000 EUR + 500 Spins
4,8 rating
Jetzt sofort! 🔥🔥🔥: Erhalten Sie 200% Matchbonus bis zu 600 EUR + 100 Spins ❤️